Zwiebelkuchen mit Federweißer

Zwiebelkuchen mit Federweißer Was für ein perfektes Duett: Ein frisch gebackener Zwiebelkuchen und ein fränkischer Federweißer – da läuft selbst bekennenden Bierliebhabern sofort das Wasser im Munde zusammen. Kurz zur Erklärung: Unter Federweißer versteht man ganz jungen, noch „unfertigen“ Wein: Traubenmost, dessen alkoholische Gärung gerade begonnen hat und der noch keiner Filtration unterworfen wurde. Zwiebelkuchen […]

Essig-Öl-Sud (Musik)

Essig- Öl- Sud (Musik) Zutaten für – 4 Portionen: 4 EL Essig 5% 2 EL warmes Wasser 6 EL Speiseöl 1 EL Zitronensaft 4 EL Zucker 2 EL Salz 1 EL Pfeffer gemahlen 1 Zwiebel fein gewürfelt Das Rezept: Salz, Pfeffer und Zucker im warmen Wasser auflösen und anschließend Essig, Öl und den Zitronensaft unterrühren. […]

Matjessoße Hausfrauenart

Matjessoße Hausfrauenart Zutaten Matjessoße Hausfrauenart für 4 Personen 3 Essiggurken 2 Zwiebeln geschält 2 Äpfel geschält 2 EL Mayonaise 200 ml Sahne 200 ml Milch 1 Zitrone 100 ml Branntweinessig weiß 25% EL Wacholderbeeren 6 Lorbeerblätter Pfeffer, Salz 2 EL Zucker Das Rezept: Milch, Sahne, Mayonaise und den Saft der ausgepressten Zitrone in einer Schüssel […]

1 2 3 4 NEXT

Schö gsacht!

Ned bloos weechä di „Boonakern“ gee ich immä wirrä gern neis „Schdernla“!

Gerhard C. Krischker – Mundartdichter

Geschenktipp

Biermarken

Mit der Einführung von Biermarken als Zahlungsmittel lässt das Sternla eine alte Tradition aufleben.

Hier gibt’s alle Informationen.